Party San fronter2

Datum:
Ort:
Besucher:
Ticketpreise:

10.8.-12.8. 2017
Schlotheim
ca. 12 000
90,80€

party.san_2017

Für Fans des extremeren Spektrums der Metal-Welt ist das PARTY.SAN METAL OPEN AIR  die alljährliche Anlaufstelle, um Festivalstimmung ohne Volksfestcharakter zu erleben. Nicht zuletzt deshalb hat sich das Festival, das nun seit fast zwei Jahrzehnten besteht, fest in der Szene etabliert. Das PARTY.SAN gehört zu den ehrlichsten und schnörkellosesten Festivals seiner Größenordnung. Wer dorthin fährt, der weiß, was er bekommt – und das sind in erster Linie harte Riffs, dargeboten von einem erlesenen Line-Up, das gleichermaßen aus etablierten Szene-Größen, Underground-Helden und Newcomern besteht. Dieses Jahr findet das Spektakel vom 10. bis zum 12. August statt. Austragungsort ist seit 2011 der Flugplatz Obermehler-Schlotheim im nördlichen Thüringen.

Am Konzept haben die Veranstalter auch diesmal nicht geschraubt. In den Headliner-Positionen finden sich gleich zwei Death-Metal-Legenden wieder: MORBID ANGEL und AUTOPSY. Auch der dritte Headliner-Posten ist prominent besetzt: Kein Geringerer als Ex-Immortal-Frontmann ABBATH wird sich die Ehre geben und mit seiner Soloband in das eisige Königreich Blashyrkh entführen. Damit ist das Pulver jedoch längst noch nicht verschossen: Mit CANDLEMASS und OVERKILList echte Prominenz im Doom- bzw. Thrash-Bereich am Start. Auch  POSSESSEDMARDUK und VADER   dürften jedem Anhänger des ehrlichen Hartmetalls ein Begriff sein.

Doch auch einige Shooting-Stars der neueren Generation sind in Schlotheim am Start: URFAUST wird für eine Schar an Bandshirts sorgen und mit atmosphärischem Schwarzmetall in einen schwarzen Strudel ziehen, ähnlich wie INQUISITION aus Kolumbien, die spätestens seit ihrem aktuellen Album in aller Munde sind. Auch das Hamburger Sludge-Doom-Duo MANTAR begeistert, obgleich erst zwei Alben auf dem Markt sind, mittlerweile die große, weite Metal-Welt. Ebenso wie die isländischen Black-Metal-Aufsteiger von MISTHYRMING, die im Jahr 2015 in Rekordzeit mehrere Vinylauflagen ihres Debütalbums ausverkauften. Wer es melodischer mag, der findet womöglich im Melodic-Death- bzw. im Pagan Metal von INSOMNIUM und MOONSORROW seine Erfüllung.

Tickets gibt es unter https://www.cudgel.de/Tickets/. Ein einfaches 3-Tages-Ticket ist für 85,80 Euro zu haben. Darüber hinaus gibt es Bundles mit DVDs von vergangenen Festival-Jahren für jeweils 90,80 Euro.

Headliner:

AUTOPSY, VADER, CANDLEMASS,

Line Up:

Abbath // Absu // Atomwinter // Azarath // Aura Noir // Autopsy // Blood Of Seklusion // Candlemass // Cryptopsy // Darkened Nocturn Slaughtercult // Dawn Of Disease // Desaster // Demilich // Demolition Hammer // Dew Scented // God Dethroned // Gut // Hades Almighty // Humiliation // Indian Nightmare // Inquisition // Insomnium // Kalmah // Kosmokrator // Krater // Kringa // Lucifericon // Mantar // Marduk // Merciless // Misþyrming // Morbid Angel // Mourning Beloveth // Necrophobic // Night Demon // Nailed To Obscurity // Necrophobic // Nile // Overkill // Pighead // Possessed // The Lurking Fear // Uada // Ultha // Urfaust // Vader // Verheerer // Vital Remains // Vigilance

Webseiten: